Weltgästeführertag 2022

Dankmal-Führung in Quedlinburg
„Mit Leib und Seele“ führen wir Gästeführer zu Denkmalen und
Wirkungsstätten Quedlinburger Persönlichkeiten. Nur drei von
ihnen stellen wir hier vor, sie besitzen jeweils ein Alleinstellungs-
merkmal. Nicht unsere mittelalterlichen Stars stehen im Fokus,
sondern wir präsentieren die Büste der ersten promovierten Ärztin
im deutschsprachigen Raum. Dorothea Christiane Erxleben durfte
als Frau weder das Gymnasium noch die Universität besuchen.
Dennoch gibt sie 1754 ihre Doktorarbeit an der Königlichen
Universität in Halle ab, Ergebnis: summa cum laude! Mit Leib und
Seele war sie Ärztin, auch Leibärztin der Fürstäbtissin zu
Quedlinburg, wie zuvor ihr Vater, Schulmediziner Dr. Leporin. Die
Heirat mit dem Diakon Erxleben bescherte ihr fünf Kinder, die
zeitlebens ihre Stiefmutter verehrten. Selbst gebar sie vier Kinder,
als Mutter von neun Kindern war sie Hauslehrerin, Pfarrfrau und Ärztin.
Die zwei weiteren Persönlichkeiten finden wir auf einem
hohen Sockel, gleich gegenüber dem Geburtshaus von
Johann Christoph Friedrich Guts Muths. Ihm und seinem
Schüler Carl Ritter ist das Denkmal gewidmet. Sie sind auf
dem Weg nach Schnepfenthal zu der Schule des Herrn
Salzmann. „Mit Leib und Seele“ verwirklichten sie ihre
Ideale, GutsMuths als Lehrer für den von ihm erfundenen
Sportunterricht, Carl Ritter als Geograph mit Lehrstuhl in
Berlin. Ihm verdanken wir Landkarten, die noch heute
Gültigkeit haben und deren Genauigkeit beliebt bei den
Reisenden im ausgehenden 18. Jahrhundert waren. Auch
Bismarck besuchte seine Vorlesungen.
Der Pädagoge GutsMuths prägte folgenden Satz: „In einem
gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“ Vier Felder des
Denkmals zeigen die Traditionssportarten wie
Schlagballspiel, Schwimmen, Ringen, Stockspringen nach
dem GutsMuths ́schen Motto „frisch, fromm, fröhlich, frei“.
Zum Abschluss ein Satz aus dem Gästeführer-Volksmund:
„Na Carl, was stellen wir auf dem Denkmal vor? Na den
rechten Fuß Herr Lehrer.“

Text: Regina Peukert

About The Author

Leave Comment